Magine TV folgen

Deutschland sieht schwarz? Nicht mit Magine TV!

Pressemitteilung   •  Mär 28, 2017 17:00 CEST

Zuschauerrekord und Bestwert bei den Neuanmeldungen: Abschaltung von DVB-T, Formel 1 und Fußball-Länderspiel bescheren Magine TV den erfolgreichsten Sonntag seit Launch

Berlin, 28. März 2017 – Magine TV kann anlässlich der kurz bevorstehenden Abschaltung von DVB-T Rekordwerte bei der Zuschauerreichweite und den Neuanmeldungen verzeichnen. Viele TV-Zuschauer, die ab morgen, 29. März auf den bisher kostenlosen Empfang von Privatsendern über DVB-T verzichten müssen, haben Magine TV als echte Alternative angenommen. Die Übertragung des Starts der Formel 1-Saison und des Fußball-Länderspiels bei RTL am 26. März bescherten Magine TV den erfolgreichsten Sonntag seit dem Launch des Web-TV-Services in 2014. So konnte Magine TV die bisher größte, absolute Zuschauerreichweite verzeichnen, und auch bei der Anzahl der Neuregistrierungen wurde an dem Sonntag ein Rekordwert im fünfstelligen Bereich erzielt.

„Web-TV-Streaming ist beim großen Publikum angekommen. Davon profitiert Magine TV sehr, das als hochwertige, einfache und günstigste Alternative zu den herkömmlichen Verbreitungswegen über DVB-T, Kabel oder Satellit gut angenommen wird“, sagt Christoph Urban, Country Manager Magine TV Deutschland. Die Kampagne von Magine TV zeigt Wirkung. Mit den Claims „Deutschland sieht schwarz“ und „Antenne war gestern! TV-Streaming ist heute!“ bewirbt Magine TV seit zwei Wochen die Vorteile von Web-TV-Streaming und seine große Wechselaktion zur Abschaltung von DVB-T.

Das Starterangebot für das beliebte TV-Paket „Basic“ mit drei Monaten Laufzeit ist ab sofort für 6,99 € anstatt 20,97 € erhältlich. Und im Jahrespaket wird „Basic“ für 59,99 € angeboten, was einen Preisvorteil von fast 30 % gegenüber der monatlichen Zahlungsweise bedeutet. Das TV-Paket „Basic“ bietet 39 Sender wie Das Erste, ZDF, RTL, Sat.1, ProSieben, kabel eins, VOX und viele mehr, 26 davon in HD. Die Angebote können ausschließlich über die Website von Magine TV gebucht werden. Die Kampagne läuft bis zum 12. April 2017 und gilt für Neukunden sowie bisherige Nutzer des kostenlosen Angebots von Magine TV.

Magine TV bietet Web-TV-Streaming für zuhause und unterwegs ohne zusätzliche Hardware und ohne Fixkosten. Ob auf dem Computer, Smartphone, Tablet oder Smart TV, über Amazon Fire TV, Google Chromecast, die Xbox oder Apple TV – Magine TV kann auf bis zu fünf Geräten genutzt werden, die der Nutzer zumeist ohnehin im Haus hat, auf zwei davon auch gleichzeitig. Dabei ermöglicht die Magine TV-App eine intuitive und übersichtliche Bedienung und bietet einen einfachen Zugriff auf alle bekannten TV-Sender, eine personalisierte Programmübersicht sowie ein Zapping-Feature für die schnelle Senderwahl.

Über Magine TV:

Magine TV bietet lineares TV übers Internet live, zeitversetzt („Startover“) oder als On-Demand-Angebot („Catch-Up“). Ob Zuhause oder unterwegs – Magine TV ermöglicht Online-TV auf Smartphones (iOS, Android und Windows), Tablets, Laptops, PCs, Smart TVs, über Amazon Fire TV, Google Chromecast, die Xbox und Apple TV und kann auf bis zu fünf Geräten genutzt werden. Die große Senderauswahl von Magine TV umfasst 75 nationale und internationale Fernsehsender (ARD, ZDF, RTL, Sat.1, ProSieben, VOX, RTLII, kabel eins, TNT Film, Sony Channel, Universal Channel, AXN, E! Entertainment und viele mehr), 30 davon in HD. 30 Sender (darunter die öffentlich-rechtlichen Sender) sind kostenlos. Die Free- und Pay-TV Pakete „Basic“, „Premium“, „Film & Serie“, „Sport & Action“ und „Original English“ sind ohne langfristige Vertragsbindung erhältlich und monatlich kündbar. Magine TV ist für den Zuschauer übersichtlich, praktisch und personalisiert, die Bedienung einfach und intuitiv. Der cloudbasierte Over-the-top-Dienst wurde im März 2013 in Schweden gegründet und ist in Deutschland seit April 2014 verfügbar. Magine TV – made with love from Stockholm and Berlin.

https://de.magine.com

www.facebook.com/MagineTVDeutschland

www.twitter.com/MagineDE

Pressemitteilungen und Bilder für die Berichterstattung: http://news-de.magine.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Magine TV
Christoph Urban
Mail: christoph.urban@magine.com
Mob: +49 157 7470 2242

Presseanfragen:
Mats Wappmann Consulting
Mail: mats@wappmann.com
Mob: +49 172 452 81 66